Land unter am GC Donau

Land unter wieder einmal am GC Donau in Feldkirchen an der Donau. Nach dem Jahrhundert Hochwasser 2002, wo die kleinen Bäche aber auch die Donau den Golfplatz fast vollständig weggespült hatte, gab es nun ein weiteres Jahrhundert Hochwasser. Im Jahr 2002 konnten die Mitglieder erst knapp ein Jahr später wieder spielen. Jedoch wurden damals die meisten Greens neu aufgebaut und vor allem  erhöht, was uns bei dieser Flut entgegen kam. Dank der Greenkeeper und vieler Mitglieder konnten bis auf ein Green alle anderen vom Schlamm befreit und gereinigt werden. Obwohl dieses Flut um einiges schlimmer war, konnte der Schaden durch die Erneuerungen im Jahr 2002 und durch die schnelle Hilfe vieler Freiwilliger in Grenzen gehalten werden.
Jetzt, gut zwei Wochen danach konnten bereits 9 Löcher wieder in Betrieb genommen werden. Außerdem wird demnächst die 9 Loch Anlage für Trainingszwecke geöffnet. und wenn das Wetter in dieser Gangart weitermacht, dann kommen bald die nächsten guten Nachrichten. Laut den Greenkeepern konnten jedoch einige Fairway nicht gerettet, und müssen daher neu angelegt werden. Allerdings mit dem Vorteil, dass diese wahrscheinlich bereits im September wieder bespielbar sind.
Weiters wird bereits daran gearbeitet, das neue Clubhaus früher aufzubauen, was aber den Nachteil hat, dass unsere neuer junger Wirt leider das Handtuch werfen musste. Das Sekretariat ist derzeit im Schloss Mühldorf untergebracht, und unter der selben Nummer erreichbar.
Es wurden auch für alle Mitglieder tolle Greenfee Ermäßigungen auf den umliegenden Golfanlagen bereit gestellt.

Loch 13, dahinter Fairway von Loch 14 und 15

Wenn man hoffen darf, dann wird auch in den nächsten Jahren ein Hochwasserschutz für die angrenzenden Gemeinden und daher auch für den GC Donau geplant und gebaut.
Ich freu mich auf jeden Fall auf das Jahr 2014 mit neuen Clubhaus und vielen anderen Neuerungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.