Was ist ein Dimple?

Habt ihr schon mal dieses Wort gehört, und euch dann gefragt, was dass den sein soll? Jedes mal wenn ihr Golfen seid, habt ihr damit zu tun. Ihr kennt doch diese kleinen Grübchen oder Vertiefungen auf einem Golfball. Diese nennt man Dimple! Die sind bei Golfbällen meist sehr verschieden. Durch deren Anordnung, ihrer Anzahl und Form wird die Flugeigenschaft eines Balles wesentlich beeinflusst. Einen absolut glatten Ball könnte man wahrscheinlich gar nicht kontrollieren, außerdem kann man mit einem solchen nicht diese Weiten erzielen.
Obwohl ich vor kurzem mal etwas von einem neuartigen Ball gehört habe, welcher angeblich absolut glatt ist und sensationelle Flugeigenschaften haben soll.

3 Responses to Was ist ein Dimple?

  1. vsh sagt:

    Unkontrollierbar? Nein. Un“curve“bar? Ja. Und kürzer? Ja auch.

    Kaum slice oder hook, weil dazu rotation und luftreibung noetig ist, die ohne dimples minimiert wird. aber die dimples erzeugen auch den Magnuseffekt, der Weite bringt.

  2. Peter sagt:

    Hi vsh

    Danke für die zusätzlichen Erklärungen…

  3. emma sagt:

    Hier bei Tomorrowsgolfer Wir sind die erste Online-Händler, um Ihnen die neuen 2010-Marke Callaway UPRO GPS-Gerät weltweit 2010 Eine der ersten, die diese einzigartige GPS-Gerät besitzen, werden freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.