Eine Runde Golf in Bük Ungarn

Nachdem wir uns in Bad Tatzmannsdorf erholt hatten, und auch bei Regenwetter den Golfplatz absolvierten, begaben wir uns gleich früh morgens auf den Weg nach Bük in Ungarn. Auch dort gab es eine Thermenlandschaft inklusive Heilbad und natürlich auch einen Golfplatz. Wettertechnisch hatten wir Glück, es war warm und wir waren froh, bereits vor 9 Uhr einen Startzeit ergattert zu haben. Angeblich gab es mit unserem Heimatclub GC Donau ein Greenfee Abkommen, aber die Mitarbeiterinnen im Sekretariat in Bük bestritten dies. Nach einigen Diskussionen bekamen wir trotzdem 20 % Nachlass. Um ehrlich zu bleiben, war ich von diesem Golfplatz in Bük echt begeistert. Obwohl er nicht so gepflegt wirkte, und auch das Fairway ziemlich unter der Hitze litt, hatten sie sich doch sehr Mühe gegeben, die Landschaft in die Bahnen einfließen zu lassen. Dort ein Bächlein, da ein kleiner See, viele hohe Bäume und jede Menge Schilf. Hier klicken für Bilder des GC in Bük.

 

 

Im Gegensatz zu Bad Tatzmannsdorf spielte ich hier wieder ein solides Golf, mit teils echt sensationellen Schlägen. Nach der Runde gings sofort in unsere in Internet gebuchte Unterkunft Rigótanja. Wir fanden ein uriges Restaurant und Top Zimmer vor, welche mit Flatscreen, Internetanschluss und auch Klimaanlage ausgestattet war.Danach wollten wir uns noch in der Thermenlandschaft erholen, wobei wir aber hier schon ziemlich enttäuscht wurden. Die Heilbäder selbst waren total überfüllt, die anderen Pools ziemlich gealtert und generell nicht wirklich gepflegt.

 

One Response to Eine Runde Golf in Bük Ungarn

  1. Mayrshofer sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ist es bei ihnen möglich ein Golfbag auszuleihen
    bzw. ein kleines Bag – bis 6 Schläger – zu leihen.

    Mfg
    Mayrshofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.